naturwertstatt Logo

Seminare
der Vielfalt

Natur gestaltet – wir geben Raum

Besuchen Sie die Seminare unserer Florist:innen

Die nächsten Seminare

mit

Michaela Liebeg-Schaun

19.07.2024

von

09:00

bis

17:00

20.07.2024

von

09:00

bis

17:00

21.07.2024

von

09:00

bis

17:00

480

mit

Stephan Ehrenhofer

12.08.2024

von

10:00

bis

17:00

13.08.2024

von

10:00

bis

17:00

14.08.2024

von

10:00

bis

17:00

15.08.2024

von

10:00

bis

17:00

16.08.2024

von

10:00

bis

17:00

550

mit

Michaela Liebeg-Schaun

19.08.2024

von

09:00

bis

17:00

20.08.2024

von

09:00

bis

17:00

250

Einen neuen Blick wagen.

Weil die Natur keinen Preis hat, wird ihr häufig kein Wert beigemessen.

Viel zu lange wurde in der Floristik nicht darüber nachgedacht, woher Produkte kommen, wie sie produziert oder geerntet werden.

In der Zwischenzeit hat sich das zum Glück geändert. Das tut nicht nur der Floristik, sondern auch uns Florist*innen gut.

Denn eines brauchen Menschen mehr denn je: Natur und Schönheit im Alltag und zu besonderen Anlässen.

Wir Florist*innen und Naturgestalter*innen auf den folgenden Seiten haben unser Handwerk neu interpretiert. Jede*r rückt auf seine*ihre Weise die Natur in den Fokus.

Was uns vereint, ist, dass wir mit Naturmaterialien aus Garten, Wiese, Wald oder regionalem biologischen Anbau arbeiten.

Ganz nebenbei haben wir damit nicht nur die Floristik, sondern auch die Ästhetik auf einen neuen Level gehoben und berühren damit Herz und Auge gleichermaßen.

Aber sehen Sie am besten selbst und vor allem lernen Sie uns kennen.

Standpunkt
Wechsel

Wir Florist*innen und Naturgestalter*innen haben beschlossen, es anders zu machen. Kompromisslos geben wir der Natur wieder den Wert in unserer Arbeit, den sie verdient.
Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Michaela
Liebeg-Schaun

www.floral-m.com

Einfachheit ist die höchste Stufe der Vollendung

— Leonardo da Vinci

Als Floristin habe ich meine Berufung zum Beruf gemacht.

Beim Anblick von Blumen und Blüten spürte ich schon als Kind pures Glück in mir. Das hat sich seither nicht geändert. Die Natur ist mir zum Vorbild geworden, weil sie zeigt, wie wichtig Verbundenheit, das Miteinander und gegenseitiges Unterstützen im Wachsen sind. Je länger ich mich mit der Natur beschäftige, desto wichtiger ist es mir, auch die Wertschätzung dafür zu vermitteln.

Oft konnte ich bei Begegnungen mit Kund*innen beobachten, welchen Zauber die Natur auf sie ausübt. Vielleicht weil wir uns für einen kurzen Moment mit unserer eigenen Schönheit und dem universellen Kreislauf des Lebens verbunden fühlen.

text-2
text-2
text-2
text-2
text-2
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild

Naturwertstatt
präsentiert:

In einer ersten gemeinsamen Werkschau der Vielfalt, der Liebe zur Natur und zum Handwerk zeigen die teilnehmenden Florist*innen und Naturgestalter*innen ihre Arbeiten.

Rainer
Böhm

SchlichtSchön
schlichtschoen.at

Die Natur kann uns lehren, den Blickwinkel zu ändern

Ich über mich

SchlichtSCHÖN ist TANKstelle für Deko, Design, Outdoor, FineArts & LEBENsraumgestaltung.

Margrit
De Colle

vomhuegel.at

Man sollte Gestaltung nicht dazu benutzen, den Dingen nur eine Form zu geben, sondern auch eine Bedeutung.

Ich über mich

VOM HÜGEL ist ein Treffpunkt für Blumenkinder und Naturbegeisterte. Ein Ort, an dem man mit allen Sinnen die Natur spürt. Wir lieben jahreszeitliche Schönheiten.

Wild und pur. Bei uns erlebt man, wie kreative BIO Landwirtschaft gesellschaftlich wirkt.

Wir dürfen im Luxus leben, denn Natur ist Luxus.

Ich über mich

Ich bin in der Süd-Oststeiermark beheimatet. Nach meiner Lehre und einigen Wanderjahren habe ich 2015 meinen Meister bei Franz-Josef Wein abgeschlossen.

Kornelia
Hörtler

decoco floraldesign & decokunst
decoco-floraldesign.at

Ich möchte das Wesentliche darstellen und betonen.

Ich über mich

Die Natur in ihrer Schönheit zu erkennen, bedarf es nicht vieler Worte, es bedarf der dankbaren und vielseitigen Blickweise, um zu sehen, wie wunderbar sie ist.

Denise
Keber 

Meisterfloristin mit Herz

In den kleinsten Dingen zeigt die Natur ihre größten Wunder.

Ich über mich

Ich lebe meine Leidenschaft bei Edler Garten aus und unterstütze dort auch tatkräftig die Lehrlingsausbildung.

Hauptdarsteller ist für mich die Natur. Dass ich damit nicht allein bin, beweisen die Kolleg*innen auf diesen Seiten. Gemeinsam mit ihnen möchte ich etwas Wunderbares auf die Beine stellen.

Monika
Krois

Florales & Naturobjekte
schlicht natur

In der Fülle das Einzigartige aufspüren!

Ich über mich

Eine tiefe Sehnsucht treibt mich, meinem ureigenen Weg zu folgen und ihm Ausdruck zu geben. Ob in einfachsten Kränzen aus Materialien, die mir begegnen oder aus inneren Bildern Objekte entstehen zu lassen – immer mit dem Fokus auf das in der Natur Gewachsene.

Dass wir gemeinsamen der Vielfalt von Natur eine Bühne geben, ist eine wunderschöne Vorstellung.

Helga
Lienhart

naturgeschichten.at

Einlassen – zulassen – entstehen lassen.

Ich über mich

Aus dem Einfachen aus der Natur entsteht etwas Unerwartetes, das berührt – mehr braucht es nicht.

Brigitta M.
Kaiser

ATELIER – für Kunst und Begegnung
brigittakaiser.com

NATUR – WERTE – SCHÄTZEN

Ich über mich

Nur miteinander sind wir wirklich stark. Wenn es der Natur möglich ist, so eine Vielfalt miteinander zu vernetzten und zu einem großen wundervollen GANZEN zusammenzuführen, dann sind wir Menschen eingeladen, es der Natur gleich zu tun.

VIELFALT ausdrücken und als EINHEIT sichtbar werden.

ATELIER – für Kunst und Begegnung
Bilder aus Lehm und Erdpigmenten
Mail: kunst@brigittakaiser.com

Bernhard
Pesendorfer

Meisterflorist
Instagram

Den Blick auf das Schöne lenken.

Ich über mich

Mit dieser Intension und dem Gedanken, gemeinsam diesen Anspruch zu leben, freue ich mich Teil dieser Runde von Kolleg*innen zu sein. Das WIR steht im Vordergrund, frei von Konkurrenzdenken.

Ich schöpfe Ideen aus der Natur und die Natur inspiriert mich immer wieder.

Ich über mich

Ich möchte diesen Moment aus der Natur einfangen und ihn in eine Neue Komposition oder ein Element umformen.

In den kleinsten Dingen zeigt die Natur die allergrößten Wunder.

— Carl von Linne

Ich über mich

Ein wertschätzender Umgang mit der Natur liegt mir am Herzen. Gleichzeitig ist sie mir unerschöpfliche Inspirationsquelle.

Monika
Rosenberger

monika-rosenberger.at

Die Natur ist ein guter Ort, um unsere Natürlichkeit wiederzufinden!

— Ernst Ferstl

Ich über mich

Es ist mir ein großes Anliegen, den Menschen die unglaubliche Schönheit der Natur vor Augen zu führen, damit sie lernen, sie wieder mit Respekt zu behandeln.

Der Pflanzen- und Tierwelt ist es egal, ob wir den Planeten besiedeln, sie werden auch ohne uns weiterbestehen.

Mona
Sorko

monasorko.at

Künstliche Natur, ein Widerspruch?
Bisher jedenfalls.

Ich über mich

Natürlich ist das, was von selbst da ist, künstlich das Produkt des Menschen.
Das Natürliche gilt als das Gute, das Ursprüngliche, das Eigentliche.
Das Künstliche steht im Verdacht manipuliert zu sein.
Aber ist diese Unterscheidung überhaupt relevant?
Ist eine Dahlie besser als eine Gerbera?
In meiner Arbeit ist es vor allem das Spannungsfeld zwischen Natürlichkeit und Künstlichkeit das mich inspiriert.

Am Ende wird es eins und ist nicht mehr voneinander zu unterscheiden.

Mensch und Natur gestalten Seite an Seite, sind Teil eines Ganzen.
Ohne jede Wertung.

Was bleibt, ist das Momentum.

Vielfältige Wildnis – urbane Einflüsse – von Menschen geschaffen.

Ich über mich

Die Natur bekommt bei mir eine Bühne!
Mal laut – mal leise – so vielseitig wie wir.
Ein Ausdruck, der berührt und bewegt.

Schön.